Kinderurologie - mit Sachverstand und Herz für kleine Patienten

Meistens sind Kinder im Alter von fünf Jahren auch nachts trocken. Sollten sie über ihren fünften Geburtstag hinaus nächtlich einnässen (Bettnässen), ist eine ärztliche Abklärung ratsam. Aus medizinischer Sicht ist Bettnässen zwar völlig harmlos, aber die Kinder und ihre Familien können erheblich darunter leiden. Ich führe zunächst eine ausführliche, auf Ihr Kind abgestimmte urologische Untersuchung durch. Können körperliche Ursachen ausgeschlossen werden, bespreche ich mit Ihnen und Ihrem Kind das Trink- und Urinierverhalten. Eine Harnwegsinfektion kann dagegen eine ernste Erkrankung sein, die auf jeden Fall behandelt werden muss.

Ich berate zudem bei allen anderen urogenitalen Problemen von Kindern. Die Behandlung von Fehllagen des Hoden, Phimosen (Vorhautverengung) und Leistenbrüchen sind notwendig, damit die Gesundheit Ihres Kindes auch langfristig erhalten bleibt.

Unsere Sprechzeiten

Terminsprechstunde

Montag bis Freitag

09.00 – 11.00 Uhr

Dienstag

15.00 – 18.00 Uhr

Donnerstag

15.00 – 19.00 Uhr

Kindersprechstunde

Montag

15.00 – 18.00 Uhr

In dringenden Fällen:
Akutsprechstunde

Montag bis Freitag  11.00 – 12.30 Uhr
(nach telef. Voranmeldung)