KINDERUROLOGIE

Die kindliche Harninkontinenz (Bettnässen) sollte ab dem 5. Lebensjahr medizinisch abgeklärt werden. Dazu führe ich eine ausführliche, auf Ihr Kind abgestimmte urologische Untersuchung durch. Können körperliche Ursachen ausgeschlossen werden, bespreche ich mit Ihnen und Ihrem Kind das Trink- und Urinierverhalten. Ich berate zudem bei allen anderen urogenitalen Problemen von Kindern wie Fehlbildungen (z. B. Phimosen), Fehllagen des Hoden, Harnwegsinfekten oder Leistenbrüchen.

  • Abklärung und Therapie von Bettnässen/
    Inkontinenz
  • Abklärung und Therapie von Harnwegsinfekten
  • Abklärung und Therapie von Anomalien (Phimosen, Hodenhochstand etc)
 
Leistungen